Die vorzeitige Sterblichkeit teilweise Vorhersagen Stadt-Nachbarschaft: Wo Sie Leben in der Stadt Toronto Einfluss auf Ihre Gesundheit und Langlebigkeit

Wir wissen, dass unsere Umwelt auf unsere Gesundheit auswirkt. Genauer gesagt, es ist verstanden, dass die Exposition gegenüber Verschmutzung und Zugang zu medizinischer Versorgung spielen eine wichtige Nebenrolle in der Erhaltung der Gesundheit und wellness. Ein neues in-depth Studie von Ryerson-Universität untersucht die Beziehungen zwischen der vorzeitigen Mortalität und eine Kombination von Umwelt -, Gesundheits -, sozio-ökonomischen und demographischen Merkmale innerhalb Toronto 140 Stadtteilen und erreicht einige Bemerkenswerte Schlussfolgerungen, sowohl erwartete und überraschende.

Zunächst das erwartete: die Autoren Luckrezia Awuor, ein Umwelt-Angewandte Wissenschaft und Management-student, und Stephanie Melles, Assistant Professor in der Abteilung von Chemie und Biologie in der Fakultät für Naturwissenschaften, festgestellt, dass die vorzeitige Sterblichkeit in der Stadt Toronto Nachbarschaften wurde vorausgesagt durch eine Kombination aus ungesunden Umgebungen und auf embedded-sozioökonomische Ungleichgewichte.

„Es ist ein ständiges Anliegen, die Stadtteile mit weniger Bäumen, niedriger Durchimpfung in der Krebs-screening-Programme, höhere Luftverschmutzung und geringere Gesamt-Einkommen am besten Vorhersagen erhöht die Sterblichkeitsrate“, sagt Melles. „Es ist auch der Fall, dass sichtbare Minderheiten und Indigenen Völker, die am meisten gefährdet sind, Leben in Vierteln mit einem höheren vorzeitigen Sterblichkeit. Obwohl wir erwarten, diese Ergebnisse, Sie betonen eine anhaltende Problem der sozialen Ungerechtigkeit.“

Anders ausgedrückt, die Bewohner der wohlhabenden Stadtteilen haben niedrigere raten der vorzeitigen Mortalität aufgrund von zum Teil größeren Baum Abdeckung und höhere raten von Krebs-screening. Stadtteile reduziert das Brustkrebs-screening-raten, mehr Verschmutzung und weniger Bäume — auch oft in der Nähe von Industriegebieten-neigen dazu, niedrigere Einkommen. Darüber hinaus begehbare Nachbarschaften in der näheren Umgebung der industriellen Umweltverschmutzung, hatten höhere raten der vorzeitigen Sterblichkeit trotz des höheren Zugangs zu Anbietern von Gesundheitsleistungen.

Interessant ist, höhere Ebenen der verkehrlichen ultrafeine Partikel und industrielle Karzinogene und nicht-Karzinogene nicht immer korrelieren zu höheren raten der vorzeitigen Mortalität. Dies ist, wo die überraschungen kam. Größeren Vororten mit höheren Schadstoffbelastung als Innenstadt-Quartiere zeigten eine verminderte rate der vorzeitigen Sterblichkeit von über 17 Todesfälle pro 100.000. Dieser Rückgang ist Rauchen entspricht 125 weniger Zigaretten pro Jahr.

„Dies steht im Widerspruch zu anderen publizierten Erkenntnisse“, sagt Melles. „Allgemein gesprochen, mehr Luftverschmutzung korreliert mit größerer vorzeitige Sterblichkeit. In diesem Fall, die s-Nachbarschaften hatten auch weniger begehbar, die möglicherweise minimieren die Auswirkungen auf die Gesundheit. Es ist auch möglich, dass die Unterschiede zwischen dem, wo ein Mensch lebt und wo Sie arbeiten, spielen eine Rolle in Ihre Allgemeine Schadstoffbelastung. Wir haben andere Hypothesen, die waren über den Rahmen unserer Studie. Aber wir waren überrascht.“

Auch überraschend: manche Toronto Nachbarschaften mit den wichtigsten Autobahnen verbinden die Stadt und diejenigen, die entlang der Uferlinie mit gutem Baumbestand, ausgedehnten Grünflächen und keine größere gemessen Umweltverschmutzung als in anderen Innenstädten zeigten überdurchschnittliche raten der vorzeitigen Mortalität. Der Bereich mit der Rouge National Park war einer von Ihnen.

„Wir haben einige unerklärliche Schwankungen in den Ergebnissen,“ sagt Awuor. „Das sagt uns, dass wir uns fehlt eine variable, die wir noch nicht identifiziert. Warum machen die Küste Stadtteilen tarif schlechter als andere? Gibt es einige zusätzliche Exposition zu unbestimmten Wasser oder Luft Schadstoffe, cross Lake Ontario? Die höheren raten der vorzeitigen Sterblichkeit korrekt sind, aber die Erklärungen die es nicht gibt.“

Die Autoren verweisen auf ein Grund dafür, Sie können es nicht lokalisieren, präzise Erklärungen für das, was Sie nennen „restliche Nachbarschaft Muster“, das sind diejenigen, die unterhalb oder oberhalb der zu erwartenden raten der vorzeitigen Sterblichkeit: eine Unzureichende Anzahl von air quality monitoring-Stationen. Mit nur vier Stationen in der Stadt, es ist nicht möglich, vollständig zu verstehen, wo und wenn die Bürger ausgesetzt sind, Karzinogene und ultrafeine Partikel.

„Wir müssen uns sammeln, um mehr Luft Qualität der Daten zu erstellen, die ein genaueres Bild der Exposition“, sagt Awuor. „Wir müssen auch umfangreiche ökologische Maßnahmen für eine bessere Baumbestand und grüner Räume. Und wir müssen neue Ansätze zur Förderung der Krebs-screening-Programme mit geringerem Einkommen Nachbarschaften. Diese drei Fortschritte verbessern die Lebensdauer aller Toronto-Bewohner und insbesondere sichtbare Minderheiten und Indigenen Menschen, die wohnen eher in den wenigsten grün-und die meisten belasteten Stadtteilen.“