Mobile Kommunikation app speichert Hancock Gesundheit $1M jährlich

Bei Greenfield, Indiana-basierte Hancock Gesundheit, die HIPAA Gesetze wurde so, dass die Mitarbeiter nicht mehr nutzen könnten-alpha Pagern kommunizieren klinischen Informationen .

DAS PROBLEM

Dies führte zu einer mehrjährigen Suche nach anderen Optionen. Zunächst ging es darum, einfach zu kommunizieren Ergebnissen oder minimale klinische Informationen.

Darüber hinaus Mitarbeiter haben eine interne Studie und bestätigt, dass ärzte Ihren Fokus verändert, sechs bis acht mal pro Stunde und rund 63% dieser Mitteilungen waren nicht dringend genug zu haben, unterbrach ihn der Arzt, aber es gab keine alternative option zur Verfügung, um das klinische Personal.

„Als wir untersucht das Problem im detail, wir erkannten die Chance für andere Arten von Kommunikations-und andere Formate von Daten-sharing, wäre von hohem Wert, wie z.B. Laborergebnisse, klinische Bilder, diagnostische Bilder, EKGs und mehr,“ sagte Dr. Mike Fletcher, vice president of medical Personal services und chief medical officer bei Hancock Regional Hospital.

VORSCHLAG

So Hancock Gesundheit zusammen gezogen, eine multidisziplinäre Six-Sigma-team, um dieses problem zu beheben. Es bestimmt, dass die beste Lösung war eine sichere mobile Kommunikation-Plattform, die erlaubt die Kommunikation von PHI.

„Wir haben zudem festgestellt, dass neben der Lösung des ursprünglichen Problems von einfachen text-Kommunikation, diese Lösungen auch gestattet, Bilder, Stimme, etc.“ Fletcher sagte. „Wir haben auch festgestellt, dass unsere wahre Lösung war die Entwicklung einer Kultur der Kommunikation und der Technologie wurde ein Werkzeug in der toolbox von klinischer Kommunikation.“

Der Schlüssel mit der Kommunikation ist nicht zu viel, noch zu wenig, fügte er hinzu. Früh in den Prozess, Personal Hinzugefügt, um das Krankenhaus strategischen Planung die Bedeutung der klinischen Kommunikation, die Suche nach einer Lösung eine organisatorische Priorität. Dies machte es einfacher, zu erhalten Finanzierung und das buy-in von Führung.

Mitarbeiter haben eine Analyse von mehreren wichtigen Lieferanten, und für eine Vielzahl von Gründen wählte er Diagnotes, ein Entwickler von mobilen und web-basierten Kommunikations-Anwendungen für healthcare professionals und Patienten.

MARKTPLATZ

Es gibt eine Vielzahl von Pflege-Koordination und Kommunikation-Systeme auf dem Markt heute, mit Anbietern, darunter DocbookMD, Doc Halo, Imprivata, Klara, Lua, QliqSOFT, Spok, Telmediq, TigerConnect, Voalte und Vocera.

DIE HERAUSFORDERUNG

Ein wichtiger Aspekt dieser initiative war, dass es geführt werden durch ärzte und nicht durch SIE, so half dies mit klinischen buy-in, Fletcher sagte.

„Wir entwickelten eine Politik, die für die Kommunikation mit Technologie-und gearbeitet, Verfahren zu entwickeln, um mithilfe Diagnotes für die Kommunikation“, erklärte er.

„Die Schaffung einer Kultur der Kommunikation geschieht im Laufe der Zeit und mit der Unterstützung von einem engagierten team umzusetzen, unterstützen, lehren und arbeiten mit den verschiedenen Abteilungen innerhalb der institution.“

Dr. Michael Fletcher, Hancock Gesundheit

„Wir haben dann angefangen mit mehreren ärzten, die ein early-adopter-Denkweise und nach und nach brachte mehr ärzte“, sagte Fletcher. „Wir haben festgestellt, dass die meisten ärzte können eine value proposition in der klinischen Informationen, die Sie erhalten möchten, oder zu werden, kollegial mit ärzten, die wollen einfach mit Ihnen zu kommunizieren, oder im Austausch von Infos, die Sie wollte in der Lage sein, zu senden, zu anderen.“

Hancock Gesundheit langsam mehr und mehr ärzte. Es hatte sehr wenige ärzte, die bevorzugt, es nicht zu benutzen, hatten aber auch viele, die versucht haben es heraus. Viele ärzte haben beseitigt Ihr Pager und verwenden Sie nur Ihre smartphones für direkte Anrufe, Telefon oder die Kommunikation über Diagnotes. Mitarbeiter dann schließlich anfingen, auf andere Krankenhaus-Mitarbeiter, wie Apotheke, Hospiz, zu Hause Gesundheit, etc.

ERGEBNISSE

Hancock Gesundheit home health agency, die etwa 80 Krankenschwestern auf Personal, angefangen mit Diagnotes die Kommunikation mit dem Feld Kliniker über die Versorgung der Patienten und die Entlastung Anweisungen.

„Ihre Interventionen helfen, verhindern, dass etwa 150 Krankenhaus Wiederaufnahmen für uns jährlich, was übersetzt ungefähr $1 million pro Jahr geringere Kosten für uns“, Fletcher berichtet. „Ich weiß auch von Situationen mit Kardiologen, die Fragen der hospitalists, um Bilder von einem EKG-Streifen, um zu bestimmen, wenn wir brauchen, um finden ein patient aus dem Netzwerk in eine Herz-Spezialklinik.“

Die Patienten haben, sagte Fletcher, dass Sie lieben zu sehen, wie schnell Ihre Pflege koordiniert wird.

„Auch, Hancock war das Opfer einer ransomware Angriff,“ Fletcher sagte. “Alle unsere Systeme wurden nach unten für mehrere Tage, einschließlich der Handys, internet, E-Mail, und unsere EHR. Ich verwendet Diagnotes, moderiert von AWS und war nicht betroffen von der ransomware, die Kommunikation mit allen ärzten über das, was passiert war. Wir waren in der Lage, weiterhin eine Versorgung mit Papier-Seekarten zu dokumentieren Pflege und Diagnotes zu kommunizieren und zu koordinieren Pflege.“

Derzeit Hancock Gesundheit ist die Integration Diagnotes mit seinen Meditech EHR, um es einfacher für Mitarbeiter, um zu sehen, Patienten-Informationen, ohne den Diagnotes app.

„Diese integration wird es außerdem einfacher zu initiieren einer Kommunikation über einen Patienten aus, die innerhalb des EHR -,“ fügte er hinzu. „Einfache Dinge, wie das, was Zimmer-Anzahl ist ein patient in, die einen Unterschied machen, wenn Sie warten auf ein konsultieren eines Facharztes.“

BERATUNG FÜR ANDERE

„Diagnotes von selbst nicht schaffen, unsere Kultur der Kommunikation,“ Fletcher geraten. „Wir hatten zunächst ist es unser Ziel, zur Verbesserung unserer Kommunikation-standards und erlässt dann ein Werkzeug, das uns helfen würde, dieses Ziel zu erreichen.“

Hancock Gesundheit nahm den Ansatz zu helfen, das medizinische Personal zu verstehen, den Wert der neuen Technologie und machen Sie es Ihre Wahl, um das tool zu verwenden, anstatt das erzwingen es, fügte er hinzu.

„Es war erstaunlich zu sehen, dass der kreative Einfallsreichtum der verschiedenen Akteure, wie Sie fand, sehr effektiv verwendet, dass hatten wir nicht erwartet“, sagte er. “Ein Beispiel ist die Ultraschall-Techniker in der diagnostischen Bildgebung. Sie vorbereitet hatte, Sie zu kaufen ein $75,000-imaging-station zum anzeigen der Mammographien die Gegend zu sehen, dass der radiologe wollte Ultraschall.“

Stattdessen nutzen Sie Diagnotes Sie ein screenshot von jeder Mammographie mit den Namen zeigen und die den Bereich betreffen, werden hervorgehoben, um eine Gruppe mit allen Ultraschall-Techniker. Sie waren dann in der Lage zu nutzen diese Bilder, um die komplette Brust-Ultraschall sehr effizient.

„Die Schaffung einer Kultur der Kommunikation geschieht im Laufe der Zeit und mit der Unterstützung von einem engagierten team umzusetzen, unterstützen, lehren und arbeiten mit den verschiedenen Abteilungen der institution,“ Fletcher abgeschlossen.

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]