Pet Sicherheit-Alarm: Die Steigenden Gefahren von Blau-Grünen Algen

Alarmierende Berichte haben vor kurzem aufgetaucht ist von blau-grünen Algen Vergiftungen bei Haustieren. Viele Tier Eltern nicht erkennen, die schwere der Bedrohung, die diese Toxine stellen, um Tiere, und es ist leicht zu übersehen. Während dieser letzten spike in blau-grüne Algen Fällen, wir wollen sicherstellen, dass Sie haben alles, was Sie wissen müssen, um zu halten Haustiere sicher.

Was Ist Blau-Grüne Algen und Warum Ist Es Gefährlich?

Blau-grüne Algen (Cyanobakterien), ist wahrscheinlich, um zu gedeihen in den Körpern von frischem Wasser, wenn das Wetter warm ist (über 75 Grad) und sonnig. Algen Vergiftungen passieren mehr während des Sommers, weil das Wetter Bedingungen fördern das Wachstum von Cyanobakterien. Diese Organismen sind unglaublich giftig und sind bekannt für eine Vergiftung bei Hunden, Katzen, Tiere, Tierwelt, Vögel, Fische und sogar Menschen.

Wie Es vor Ort

Wasser mit toxischen Algenblüten haben oft das Aussehen einer Erbse-grüne Farbe oder erscheinen, als ob es Schleim auf der Oberfläche.

Wenn bestimmte Windverhältnisse vorhanden sind, wird der film oft konzentrieren sich entlang der Küste in Bereichen, in denen die Tiere zum trinken oder schwimmen.

Symptome der Intoxikation

Hunde entwickeln können Vergiftungserscheinungen, wenn Sie trinken aus, oder auch einfach nur schwimmen in kontaminiertem Wasser Quellen. Wenn blau-grüne Algen verschluckt, kann es zu schweren neurologischen oder Leberschäden.

Zeichen von blau-grünen Algen Toxizität sind:

  • Anfälle
  • Keuchend
  • Übermäßige sabbern
  • Atemstillstand
  • Durchfall
  • Desorientierung
  • Erbrechen
  • Leberversagen
  • Letztlich Tod

Wenn Ihr Hund beginnt, um eines dieser Symptome auftreten, sollten Sie sich an Ihren Tierarzt sofort.

Bleiben Sie Wachsam!

Prävention ist der Schlüssel, wenn es darum geht, jede pet-toxin. Nicht erlauben, Ihre Haustiere zu trinken, von stagnierenden Teichen, Seen oder andere Gewässer, die bläulich-grüner Schaum auf der Oberfläche oder an den Rändern.

Blau-grün Algen-Zellen können auch kleben an ein Haustier Fell und eingenommen werden, wenn Sie sich selbst reinigen, so seien Sie vorsichtig, bevor Ihr Haustier zu springen, in einen Körper von Wasser und achten Sie darauf, Spülen Sie Ihr Haustier gründlich mit frischem Wasser nach, für ein Bad.

Viele Gesundheitsämter test Wasser Häufig in Bereichen, die bekannt sind, um Ausbrüche und post-Schilder, wenn es ein problem gibt—also Wachsamkeit ist auch wichtig.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund verschluckt etwas potentiell toxisch, rufen Sie bitte Ihren Tierarzt oder die ASPCA Animal Poison Control Center bei 888-426-4435 sofort.