Kleinkind Lunge und der Lauffeuer Rauch

Jeder an der Murdoch Kinder Research Institute erweitert Ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid an die betroffenen der verheerenden australischen Buschfeuer-situation, die leider wahrscheinlich in den kommenden Monaten fortsetzen. Associate Professor David Tingay ist eine NHMRC Research Fellow und Co-Leiterin des Instituts Neonatal Research-Team. A/Prof Tingay legt, was wir wissen über die potenziellen Auswirkungen der Lauffeuer Rauch auf das Kind Lunge.

Die aktuellen katastrophalen Buschfeuern Verkleidung Australien, bedeckt viel von dem Land, in Rauch und Asche. Die damit verbundenen schlechte Luftqualität und hohe Luftverschmutzung sind ungewohnt für viele Australier. Die Buschfeuer erstellen Rauch, das hält Feinstaub in der Luft, die wir atmen. Einige dieser Partikel sind klein genug, um eingeatmet werden, tief in die Lunge. Angemessen, Regierungen und öffentliche Gesundheitsbehörden wurden schnell zum highlight Warnhinweise für die schwächsten in unserer Gemeinschaft, einschließlich Kleinkinder und schwangere Mütter. Für die Entwicklung von Lungen-es gibt kein unbedenkliches Niveau der Luftverschmutzung, doch glücklicherweise sind die Risiken aufgrund der Exposition gegenüber Lauffeuer Rauch werden wahrscheinlich kurzfristig.

Warum sind Säuglinge stärker gefährdet?

Der Säugling Lunge ist klein und Kinder atmen schneller als Erwachsene. Noch wichtiger ist frühes Leben ist eine kritische Phase für die lungenentwicklung. Lunge Wachstum beginnt im Mutterleib, bevor es beginnen kann, den Gasaustausch.

Die Lunge wächst wie ein Baum, beginnend mit dem Stamm (der Luftröhre) und dann verzweigen sich in kleinere und komplexere Bauteile. Es ist nicht, bis 34 Wochen der Schwangerschaft, die fetale Lunge hat genug entwickelt Alveolen (der kritische Teil der Lunge, in denen Sauerstoff in den Körper), um sicher zu unterstützen, unabhängig zu atmen. Das Wachstum von neuen Alveolen endet nicht bei der Geburt, mit diesem Prozess weiterhin auch in der späteren kindheit. Dies bietet dem Kleinkind Lunge mit bemerkenswerten Fähigkeiten, um Herausforderungen zu begegnen. Leider, es bedeutet auch, dass die Säuglings-und die fetale Lunge ist anfällig für Beleidigungen.

Arbeiten aus dem Murdoch Children ‚ s Research Institute on the long-term respiratory outcomes von Neugeborenen Frühgeborenen und Patienten mit chronischen Krankheiten wie Mukoviszidose hat gezeigt, dass die Störung des normalen Prozesses der Lunge Wachstum und Differenzierung Auswirkungen auf die Lungenfunktion in späteren Leben. Mehr beunruhigend ist, dass die Schädigung der Lunge im frühen Leben kann auch langsam die Flugbahn des Lungen-Wachstum in der späteren kindheit.

Was sind die kurzfristigen Risiken?

Aufgrund Ihrer geringen Größe, schnellere Atemfrequenz und der wachsenden Lunge Kleinkinder können nicht schaffen, die gleiche Belichtung Belastung an Feinstaub. Säuglinge airways sind auch eher reaktiv zu neuen Beleidigungen und Herausforderungen. Für die meisten Kinder die relativ kurze Exposition gegenüber Lauffeuer Rauch wird nur minimale Auswirkungen darüber hinaus reizt die Atemwege und erhöht das Risiko von Husten und Infektionen der Atemwege. Säuglinge mit bereits bestehenden Krankheit, vor allem diejenigen, die geboren Frühgeborene oder mit angeborenen Herzfehlern sind an der grösseren Gefahr von schlechter respiratorischer Komplikationen oder einer Verschlimmerung von bereits bestehenden chronischen Lungenerkrankungen.

Ist der Lauffeuer Rauch, die wahrscheinlich Auswirkungen auf die kindliche Lunge Wachstum?

Leider sind viele Kinder aufgewachsen in Umgebungen mit zunehmend hoher Luftbelastung. Es ist bekannt, dass die chronische Exposition gegenüber Luftverschmutzung schlägt in den Fötus und Säugling, verursacht beeinträchtigt uterine Wachstum, höhere raten von Frühgeburten, höhere Kindersterblichkeit, beeinträchtigt die kognitive Entwicklung und schlimmer kindheit Lungenfunktion. Die details zu diesen Risiken, die berücksichtigt werden müssen, bevor eine Extrapolation der aktuellen situation in Australien. Die Ergebnisse entstanden aus großen Studien zu chronischer Exposition im städtischen Umfeld. Die Art der Schadstoffe in der Luft unterscheiden sich von denen, die von den Buschfeuern, und die Belichtung ist in der Regel viel länger, über Jahre hinweg.

Viel weniger bekannt ist über die Exposition gegenüber Lauffeuer Rauch, und historisch Rauch-Exposition wurde kurz. Es ist unwahrscheinlich, dass die Kurzfristige Exposition gegenüber Lauffeuer Rauch zu ernsthaften negativen gesundheitlichen Folgen für Kleinkinder in der Zukunft. Es gibt noch viel wir nicht wissen über die Auswirkungen von Klima-Ereignisse auf die sich entwickelnde Lunge. Wir haben vor kurzem entwickelte Labor-basierten Methoden zum besseren Verständnis der komplexen molekularen Reaktionen des Säuglings Lunge auf bestimmte Beleidigungen, die mehr Licht in den kommenden Jahren.

Im Jahr 2020 der MCRI startet auch eine neue Victoria-breit längs-Kohortenstudie, GenV, die ideal geeignet ist, um diese und andere Kind-Gesundheit und wellness-Fragen, die entstehen können Großveranstaltungen wie Lauffeuer in das Leben von Kindern und Eltern.

Was sollten Eltern tun?

  • Junge Kinder und schwangere Frauen sollten begrenzen outdoor-Exposition und halten Sie Türen und Fenster geschlossen auf hoher Luftverschmutzung Tage.
  • Wenn Ihr Kind hat eine bestehende Herz-oder Lungen-Zustand, in dem Sie sein können anfälliger für die Auswirkungen von Rauch. Sind Sie eher brauchen verschriebenen Schmerzmittel-Medikation.
  • Wenn Ihr Kind entwickelt Schwierigkeiten beim atmen und/oder zu Keuchen an Ihren Hausarzt oder rufen Sie 000 sofort, wenn besorgt.
  • Die Raising Children Network hat eine Reihe von Ressourcen, um Ihnen zu helfen, in das Gespräch mit Ihrem Kind über die Auswirkungen von Katastrophen