Menschliche Muttermilch kann helfen, Babys die Zeit zu erzählen über circadiane Signale von Mama

Menschliche Muttermilch ist mehr als nur eine Mahlzeit—es ist auch eine Uhr, die Bereitstellung von Zeit-of-day-Daten für Kleinkinder. Die Zusammensetzung der Muttermilch ändert sich über den Tag, was Energetisierung morgen Milch einen anderen cocktail-Zutaten als beruhigende Abend-Milch. Die Forscher glauben, dass diese „chrononutrition“ kann helfen, das Programm Kinder‘ emerging zirkadianen Biologie, der interne Zeitnehmer, dass können Babys unterscheiden, Tag und Nacht.

Was passiert, wenn Babys trinken Milch, die nicht direkt aus der Brust, aber gepumpt wird, zu verschiedenen Zeiten des Tages und gespeichert im Voraus füttern? Wissenschaftler haben noch zu wenig berücksichtigt Sie die potenziellen Auswirkungen „zur Unzeit“ – Milch auf die Säuglings-Entwicklung, aber die Auswirkungen sind möglicherweise weit reichend.

Als Psychologen, die ein Studium der Biologie der Kindererziehung, arbeiten wir zusammen mit Laura Glynn, Caroline Steele und Caroline Bixby zu untersuchen, die Beweise für die Muttermilch als nur ein Zeitmesser.

Körper Uhren, die im Laufe des Tages

Schlafen, Essen und Energie zeigen alle zirkadianen Rhythmen, das heißt, Sie Folgen einem täglichen Zyklus. Wie jeder Elternteil, der sleepwalked durch eine 3-Uhr-Fütterung weiß, Kinder werden nicht geboren mit diesen Rhythmen vollständig eingestellt. Stattdessen, Ihren Sinn für Tag und Nacht entwickelt sich in den ersten Wochen und Monaten des Lebens, Dank an cues wie Sonnenlicht und Dunkelheit.

Babys sind unterschiedlich: Einige zeigen vorhersehbar zirkadianen Schwankungen in der Hormone, verbunden mit Wachheit, Schlaf und Appetit, und kann schlafen, für lange Strecken kurz nach der Geburt, während andere scheinen Ihre tägliche Rhythmen, die upside-down für Monate. Verzögerungen in der Entwicklung des zirkadianen Biologie kann erhöhen das Risiko von Koliken und führen zu Wachstum und Fütterung Probleme.

Aber die Wissenschaftler wissen sehr wenig über, warum zirkadianen Biologie online kommt auf so unterschiedliche Zeitpläne für unterschiedliche Kinder. Muttermilch kann helfen, das Programm Säugling circadianen Rhythmen, zu helfen, zu erklären, warum manche Eltern von Neugeborenen genießen Sie die langen Nächte voller Schlaf, während andere kämpfen, um Ihre Kinder auf einen Zeitplan.

Milch im Fluss

Die Muttermilch ändert sich dramatisch im Laufe des Tages. Zum Beispiel, das Niveau der cortisol—ein Hormon, das fördert die Aufmerksamkeit—sind dreimal höher in den morgen-Milch als in den Abend-Milch. Melatonin fördert den Schlaf und die Verdauung, kann kaum erkannt werden, die bei Tag Milch, sondern steigt in den Abend und die Gipfel um Mitternacht.

Nacht-Milch enthält auch höhere Gehalte an bestimmten DNA-Bausteinen, die helfen, fördern den gesunden Schlaf. Tag der Milch, durch Kontrast, hat mehr Aktivität-Förderung Aminosäuren als Nacht-Milch. Eisen in der Milch peaks bei um die Mittagszeit; vitamin-E-peaks in den Abend. Mineralien wie magnesium, Zink, Kalium und Natrium sind alle höchsten in den morgen.

Tagsüber Milch können pack eine spezielle immun-Punsch. Bei Müttern, die Forscher mit Milch Proben über den ersten Monat nach der Geburt, immun-Komponenten—darunter auch wichtige Antikörper und weiße Blutkörperchen—sah höher in den Tag-Milch im Vergleich zur Nacht Milch. Eine andere Studie zeigte höhere Ebenen einer Komponente, die wichtig für Immunsystem Kommunikation in den Tag-Milch im Vergleich zur Nacht Milch.

Es ist zwar klar, dass die Milch ändert sich im Laufe des Tages, Wissenschaftler wissen wenig über das, was bedeutet dies für die Gesundheit der Kleinkinder.

Forscher wissen, dass die Hormone und Immunsystem-Komponenten in der Muttermilch übergeben werden, zusammen, um Säuglinge und Kleinkinder beginnen sich zu entwickeln und zu verfeinern, Ihre eigenen zirkadianen Rhythmen in den ersten Monaten des Lebens. Es ist plausibel, dass der chronosignals in der Muttermilch dazu beitragen würde, die Form Säuglinge eigenen zirkadianen Biologie. Unterschiede in der Säuglingsernährung Muster könnten helfen zu erklären, warum es eine solche Variabilität in der Entwicklung dieser tägliche Rhythmus von einem Baby zum anderen.

Zur Unzeit Nachrichten in der Milch?

Für die meisten der menschlichen Geschichte, in der Muttermilch konnte nur konsumiert werden, direkt aus der Brust, was bedeutet, dass die Milch wurde immer eingenommen richtig, wenn es produziert wurde. Jetzt, mit dem Aufkommen von Milchpumpen und Kälte, das ist nicht mehr der Fall. Nach einer 2005-2007 Umfrage, über 85% der stillenden Mütter in den USA haben gepumpt, Ihre Milch.

Was passiert, wenn Babys trinken nachts Milch in der früh, oder morgen Milch in den späten Nachmittag? Wir wissen nicht sicher, denn diese Frage wurde erschreckend wenig erforscht. Mit einem Kleinkind eine Flasche morgens Milch in den Abend, mit seiner hohe cortisol-und niedrige melatonin, könnte die Ernährungs-äquivalent von spiegeln, die Lichter auf rechts vor dem Schlafengehen.

Wenn chronosignals in der Milch, in der Tat, helfen zu Kalibrieren Kleinkind zirkadianen Biologie, dann Kleinkinder, die trinken „zur Unzeit“ Milch kann kämpfen, mehr mit dem Schlaf, der Verdauung und der Entwicklung.

Es ist eine ziemlich einfache Lösung, natürlich. Mütter können label Ihre Milch mit der Zeit wurde es gepumpt und koordinieren Baby Fütterungen zu bieten morgens Milch, vormittags, nachmittags Milch in den Nachmittag und Abend Milch in der Nacht.

Wenn dies wurde gängige Praxis in der Neugeborenen-Intensivstation Einheiten, denken wir, dass Tausende von Säuglingen könnten davon profitieren, Milch diente zur rechten Zeit, potenziell Ihnen helfen, besser zu Regeln Ihre zirkadianen Rhythmen. Vielen NICUs bereits erlassen haben Praktiken entwickelt, um besser zu regulieren Kleinkind zirkadianen Biologie, wie Dimmen der Beleuchtung bei Nacht, also Zeit-abgestimmt Milch wäre der nächste logische Schritt. Ebenso Milch-Banken, die akzeptieren, Spender Milch sozusagen Milch in Chargen von Zeit des Tages.

Es gibt eine einfachere alternative zu Zeit-matching-Milch gepumpt: Steigerung der die Fähigkeit der Frauen zu stillen Ihre Kinder direkt vor Ort durch das Angebot von angemessenen bezahlten Elternurlaub Politik. Mütter füttern Ihre Kleinkinder direkt brauchen keine sorgen zu machen über die Organisation, Ihre Milch, indem Sie die Zeit des Tages, und Milch, die angeboten wird, direkt aus der Brust gewähren kann andere gesundheitliche Vorteile, wie gut.