‚Weltweit kleinste baby boy“ – set nach Hause zu gehen in Japan

Die weltweit kleinste baby boy, geboren im Oktober in Japan Wiegen so viel wie ein apple, ist jetzt bereit für die Außenwelt, sein Arzt, sagte Freitag.

Ryusuke Sekiya geliefert wurde per not-Kaiserschnitt, nach 24 Wochen und fünf Tagen Schwangerschaft der Mutter Toshiko erlebt Hypertonie.

Bei 258 Gramm (9.1 Unzen) er war sogar noch leichter als die bisherigen Rekordhalter, ein weiterer Japanischer junge, der wog nur 268 Gramm, als er geboren war letztes Jahr. Das baby war nach der Entlassung aus einem Krankenhaus in Tokio im Februar.

Wenn Ryusuke, geboren am 1. Oktober 2018, die er gemessen 22 cm (8.66 Zoll) hoch, und das medizinische Personal hielt ihn in einer neonatalen Intensivstation.

Sie verwendet Rohre, um ihn zu füttern, manchmal Wattestäbchen anwenden der Milch seiner Mutter zu seinem Mund.

Fast sieben Monate später, ist der junge gewachsen ist, 13 mal in Gewicht, jetzt mit einem Gewicht von über drei Kilogramm. Er wird befreit von Nagano Children ‚ s Hospital in zentral-Japan über das Wochenende.

„Als er geboren wurde, er war so klein, und es schien, als ob er brechen würde mit einem touch. Ich war so besorgt,“ seine Mutter Toshiko sagte Reportern.

„Jetzt trinkt er Milch. Wir können ihm ein Bad geben. Ich bin glücklich, dass ich kann sehen, wie er wächst“, sagte Sie.

Die kleinsten überlebenden Mädchen ist in Deutschland geboren und im Jahr 2015 zu einem Gewicht von 252 Gramm, nach einer Registrierung, zusammengestellt von der University of Iowa, der weltweit kleinste überlebende Babys.