Contact tracing nutzlos, es sei denn, es ist speedy: Studie

(HealthDay)—Es ist der Heilige Gral für die Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, aber Kontakt-Ablaufverfolgung funktioniert nur, wenn es schnell erledigt, berichten Forscher.

Die Modellierung Studie zeigte, dass sogar wenn alle Kontakte sind erfolgreich verfolgt, eine Verzögerung von drei oder mehr Tagen zwischen dem Beginn der Symptome und Tests wird nicht reduzieren die übertragung des virus ausreichend, um die Kontrolle weiter zu verbreiten.

Die Nachricht konnte nicht kommen zu einem ungünstigeren Zeitpunkt, als wogende coronavirus-Fälle überschwemmen labs über das Land und die Auslösung Verzögerungen in der test-Ergebnisse.

Um erfolgreich zu sein, Kontakt-tracing halten müssen, die rate der übertragung des virus unter 1, was bedeutet, dass die Durchschnittliche Zahl der Menschen, die infiziert werden durch eine einzige infizierte person muss weniger als 1.

Die Forscher verglichen die Wirksamkeit von konventionellen und app-basierten contact-tracing-Strategien.

Die best-case-Szenario—keine Verzögerungen und mindestens 80% der Kontakte zurückgeführt—reduziert die rate der übertragung von 1,2 bis etwa 0,8, und 80% der Weiterleitung durch eine diagnostizierte person verhindert werden kann.

Aber für die konventionellen Kontakt-tracing, um wirksam zu sein, test-Ergebnisse müssen geliefert werden, innerhalb von einem Tag von einer person entwickelt Symptome, die laut der neuen Studie, veröffentlicht 16. Juli in „The Lancet“ Public Health journal.

In den Vereinigten Staaten, eine 24-Stunden-turnaround ist fast unmöglich. Als Fälle steigen, Labors in der ganzen nation zurück in die Bearbeitung und Lieferung der Testergebnisse, zwei der landesweit größten Labor-Unternehmen, sagte CNBC. Obwohl weitere Tests steht nun, es ist nicht genug.

„Trotz dieser dramatischen Zunahme [in prüfkapazität], Testaufwand steigt sogar schneller,“ Quest Diagnostics sagte CNBC. „Als ein Ergebnis, unsere Durchschnittliche Bearbeitungszeit für das reporting der Testergebnisse ist etwas mehr als ein Tag für uns Priorität-1-Patienten [Krankenhaus-Patienten und Mitarbeiter des Gesundheitswesens gehören zu dieser Gruppe]. Jedoch, unsere Durchschnittliche Bearbeitungszeit für alle anderen Bevölkerungsgruppen ist, sieben oder mehr Tage.“

LabCorp, ein weiteres coronavirus-test Hersteller, äußerte die gleichen Bedenken, zu sagen, dass die Nachfrage für die Prüfung übertraf Kapazität. Das Unternehmen sagte, es ist die Verarbeitung mehr als 130 000 tests pro Tag und Pläne zu erhöhen, die 150.000 pro Tag bis Ende des Monats, CNBC berichtet.

„Bis vor kurzem haben wir in der Lage zu liefern, die test-Ergebnisse zurück zum Patienten im Durchschnitt zwischen ein bis zwei Tagen ab dem Datum der Probe pickup“, ein LabCorp-Sprecherin sagte in einer Erklärung. „Aber mit deutlichen Zunahmen in der Prüfung gefragt und Einschränkungen in der Verfügbarkeit von Lieferungen und Ausrüstung, die Durchschnittliche Zeit, um Ergebnisse zu liefern, können nun vier bis sechs Tage nach Probe pickup“.

Ein Notfall-Zimmer-Arzt darauf hingewiesen, dass, wenn die Testergebnisse weiter verzögert werden, sieht es düster.

„Dieser Artikel weist darauf hin, dass, während die soziale Distanzierung und Maske tragen, sind wirksam bei der Verringerung der Ausbreitung dieses neuartigen virus, der Ermittlung von Kontaktpersonen notwendig sein wird, um Sie zu verringern weiter“, sagte Dr. Teresa Murray Amato, Vorsitzender der Notfallmedizin an der Long Island Jewish Forest Hills in Queens, NY „Jedoch, es sei denn, die Zeit vom Test bis das Ergebnis komplett in unter 24 Stunden, Kontakt-tracing sinnlos ist.“

Eine Sache, die helfen könnte, die Dinge beschleunigen ist mobile-apps: Sie können beschleunigen, Kontakt-tracing und halten Sie die übertragungsgeschwindigkeit unter 1, auch wenn nur 20% der Bevölkerung Sie nutzt, entsprechend der neuen Studie.

Der verbesserte Zugang zu Tests, kombiniert mit apps zu minimieren, dass die Ablaufverfolgung Verzögerungen, wird entscheidend sein für den Erfolg von contact tracing, folgerten die Forscher.

„Diese Studie untermauert die Erkenntnisse von anderen modeling-Studien, die zeigen, dass Kontakt-tracing kann eine effektive intervention, um zu verhindern, dass die Ausbreitung der SARS-CoV-2-virus, aber nur, wenn der Anteil der Kontakte zurückgeführt ist hoch und der Prozess ist schnell,“ sagte Studie co-Autor Mirjam Kretzschmar von der Universität Utrecht in den Niederlanden.

„Unsere Studie baut auf diese zu zeigen, im detail, welche Rolle jeder Schritt in diesem Prozess spielt, dass dieses Konzept erfolgreich ist,“ Sie sagte in einer Zeitschrift Pressemitteilung. „Das wird helfen, Politik zu verstehen, wo die besten Priorisierung von Ressourcen zur Maximierung der Chancen auf Erfolg.

„Zum Beispiel, fanden wir, dass mobile apps beschleunigen kann den Prozess der das aufspüren von Menschen, die potentiell infiziert, aber wenn die Prüfung verzögert sich um drei Tage oder mehr, auch diese Technologien können nicht aufhören, die übertragung des virus,“ Kretzschmar hingewiesen.

Weitere Forschung ist notwendig, um zu beurteilen, wie wirksam apps sind und wie man am besten integrieren Sie in Kontakt-tracing, einem begleitenden editorial gesagt.

„Als Kontakt-tracing bleibt eine entscheidende Komponente der COVID-19 Reaktion, die mobile apps anbieten, Versprechen, vor allem wenn man die Geschwindigkeit und dem erforderlichen Umfang für die Ablaufverfolgung, um wirksam zu sein,“ schrieb Dr. Louise Ivers, von der Harvard Medical School, und Daniel Weitzner vom Massachusetts Institute of Technology.