Italien Corona-Virus-Ausbruch breitet sich südlich Fällen spike

Italiens neue coronavirus verbreitete Süden am Dienstag in die Toskana und Sizilien, wie der Zivilschutz berichtete einen Anstieg in der Zahl der infizierten Personen und Rom einberufen Notfall-Gespräche.

Ministerpräsident Giuseppe Conte beschuldigt hat schlechtes management in einem Krankenhaus im Norden des Landes für den Ausbruch, die verursacht sieben Todesfälle in Italien so weit und infizierten die größte Zahl von Menschen in Europa.

Toskana berichtete, seine ersten zwei Fälle, darunter einer in der touristischen destination von Florenz, während Sizilien markiert: ein tourist aus der am schlimmsten betroffenen region Lombardei, wo 212 Menschen wurden positiv getestet.

Der weibliche Touristen in Sizilien, hatte in einem hotel in Palermo, positiv getestet am ersten Abstrich wurde aber erwartet, das endgültige Ergebnis aus Italien, Institut für Infektionskrankheiten, Zivilschutz-Chef Angelo Borrelli sagte.

Gesundheit Minister aus den Nachbarländern zu treffen waren, die in Rom als die Anzahl der bestätigten Infektionen sprang, 283, mit über 50 neuen Fälle, die seit Montag.

Die EU-kommissarin für Gesundheit und anderen internationalen Gesundheitsbehörden wurden auch erwartet in der italienischen Hauptstadt am Dienstag.

Hunderte von Menschen wurden eingesperrt, um Ihre Zimmer in einem hotel in Teneriffa, nachdem ein italienischer tourist wurde im Krankenhaus mit Verdacht auf einen Fall von coronavirus -, Gesundheits-Beamten auf den Kanarischen Inseln sagte.

Während kein Nachbarland hat seine Grenzen geschlossen mit Italien, mehrere Regierungen haben angekündigt, zusätzliche Maßnahmen für Reisende aus Italien, insbesondere aus den beiden nördlichen Regionen Lombardei und Venetien.

Sie reichen von Vorsorgeuntersuchungen bis hin zu Empfehlungen zum selbst-isolieren.

„Mission Impossible“

Mehrere kommenden Spiele in der italienischen Serie A und der Europa League gespielt wird, wird hinter verschlossenen Türen, um im Kampf gegen die Ausbreitung der Krankheit.

Die Produktion des neuesten „Mission: Impossible“ – film mit Tom Cruise in Venedig wurde beendet, nach dem Ausbruch.

Das wichtigste Zentrum der Infektion in Italien wurde die Stadt Codogno, eine Stadt mit rund 15.000 Einwohnern rund 60 Kilometer (35 Meilen) südlich von Mailand.

Codogno und mehrere andere in Nord-Italien haben unter der isolation in einem Versuch zur Eindämmung der Ausbreitung des virus.

Der 38-jährige Mann als „Geduldige“ von den italienischen Medien wurde ins Krankenhaus eingeliefert letzten Mittwoch in Codogno, und es ist dachte, dass eine große Anzahl der Fälle in der am schlimmsten betroffenen region Lombardei zurückverfolgt werden kann zurück zu ihm.

Seine stark schwangere Frau, mehrere ärzte, Personal und Patienten im Krankenhaus sind gedacht, um den virus erwischt von ihm.

Sowie die Städte unter Quarantäne gestellt, weitere weitreichende Maßnahmen betroffen sind zehn Millionen Einwohnern im Norden von Italien, mit Schulen geschlossen sowie kulturelle und sportliche Veranstaltungen abgesagt.

Anderswo im Land die Beamten wurden auch empfehlen vorbeugende Maßnahmen.

In Kalabrien im Süden, Bischöfe gebeten haben, Ihre Anbeter nicht, um das Zeichen des Friedens während der Messe, Medien berichteten.