Jessica Biel Sagt, dass Sie Nicht eine Anti-Vaxxer, Trotz Lobbyarbeit Gegen eine Impfung Bill

Schauspielerin Jessica Biel ist zu helfen Aktivist Robert F. Kennedy Jr, der Kampf gegen den Durchgang von einem der California state bill begrenzen würden Ausnahmen von der kindheit Impfungen. Als das internet explodiert über die Nachricht, dass Biel könnte ein anti-vaxxer, Biel eine Erklärung abgegeben, heute zu erklären, warum Sie nicht unterstützen, diese umstrittene Rechnung. 

"Ich bin nicht gegen Impfungen," Biel schrieb in einem Instagram-post am Donnerstag. "Ich unterstütze die Kinder erste Impfungen und ich unterstützen auch die Familien haben das Recht, fundierte medizinische Entscheidungen für Ihre Kinder, zusammen mit Ihren ärzten." Die Schauspielerin forderte Ihre Anhänger, um mehr zu Lesen und “erfahren Sie mehr über die Feinheiten der #SB276.”

Wir haben es genauso gemacht, und here’s was wir gelernt haben. 

https://www.instagram.com/p/BypmonrBzwS/

Was ist der SB 276 Impfstoff Befreiung Rechnung?

SB 276 ist eine California state Gesetz, das würde erfordern medizinische Ausnahmen von Impfungen genehmigt werden, durch die Kalifornien-Abteilung des Öffentlichen Gesundheitswesens. Beamte schätzen, dass die Rechnung, das ist derzeit „under review“, würde leugnen, dass rund 40% von den 11.500 medizinische Ausnahmegenehmigung Anfragen jedes Jahr, laut der „Los Angeles Times“

Seit 2015 hat Kalifornien setzte eine strenge Immunisierung Gesetz, das erfordert, dass Kinder geimpft werden, bevor Sie an einer öffentlichen oder privaten Schule, es sei denn, ein zugelassener Arzt ist der Auffassung, dass eine child’s medizinischen Zustand würde es Ihnen ermöglichen, befreit von einem bestimmten Impfstoff. Es schaffte alle nicht-medizinischen Ausnahmen, wie die religiöse Ausnahmen, dass einige Staaten erlauben. 

Seit das Gesetz erlassen wurde, jedoch die Daten zeigt, dass die medizinischen Ausnahmen von ärzte in Kalifornien haben ebenfalls zugenommen. Dies könnte bedeuten, dass es Lücken im Gesetz ausgenutzt, nach einem Informationsblatt über die auf Sie ausgestellte Rechnung, die von Senator Richard Pan, MD, der bill’s sponsor. 

“Während die überwiegende Mehrheit der ärzte weiterhin wahren standards der Pflege, eine kleine Anzahl von unethischen ärzten monetarisiert, Ihre Lizenz durch den Verkauf von medizinischen Ausnahmen für Gewinn,” das fact-sheet Staaten. 

Das Merkblatt steht auch, dass Kalifornien Gesetz erfordert derzeit “kein Staat-Ebene der Aufsicht, Genehmigung oder Standardisierung von medizinischen Ausnahmen,” und dass “medizinische Ausnahmen enthalten oft unvollständige Informationen und kann erteilt werden aus anderen Gründen als etablierte, wissenschaftlich gültige Kontraindikationen.” 

Mit SB 276, Gesetzgeber versuchen, zu erstellen ein einheitliches Formular, das würden die ärzte verpflichtet werden, bei der Beantragung einer medizinischen Ausnahmegenehmigung von einem Impfstoff. Ein staatlicher Amtsarzt würde dann entweder bestätigen oder ablehnen die Anfrage.

Die Rechnung wird gesponsert von der American Academy of Pediatrics California, der California Medical Association, und der parent advocacy group Impfen Kalifornien.

Was medizinische Ausnahmegenehmigungen erlaubt werden würde, unter das Gesetz?

SB 276 keine Liste mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen, die würde oder würde nicht erteilt werden, medizinische Ausnahmegenehmigungen, wenn es in ein Gesetz unterzeichnet. Die ärzte übermitteln Ihre Namen und medizinische Lizenznummer zusammen mit jeder Anwendung, die Sie machen, für eine patients’ medizinische Ausnahmegenehmigungen. 

Nach einer Tatsache Vs. Mythos Seite auf Senator Pan’s website, werden die Eltern “weiterhin haben Sie das Recht, zu suchen Ausnahmen, und die ärzte werden weiterhin das Recht haben, Ausnahmen vorsehen, wenn es eine medizinische Notwendigkeit für das Kind befreit werden von der gesetzlich erforderlichen vaccines” unter das neue Gesetz. Dr. Pan sagte Gesundheits – das Department of Health Beamten Wiegen alle Befreiung von Anfragen an die CDC’s Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen Richtlinien.

CDC-website bietet eine umfangreiche Liste von Impfungen und die Erkrankungen, die möglicherweise in Konflikt mit Ihnen. Zum Beispiel, Sie empfehlen, dass jemand mit einem geschwächten Immunsystem, verursacht durch eine Erkrankung (wie Krebs oder AIDS), sollten Sie nicht bekommen die Windpocken-Impfstoff.

Die Gegner der bill sagen, Sie machen sich sorgen, dass Kinder mit echten medizinischen Gründen zu vermeiden, Impfungen werden verweigert Ausnahmen, und die Eltern werden gezwungen zu impfen, bevor Sie die Schule besuchen kann. Catherine Flores-Martin von der non-profit-Gruppe der California-Immunisierung Koalition nicht einverstanden. “Legitime medizinische Ausnahmen zugelassen werden,” Sie erzählte der Los Angeles Times im Mai. “Gegner nur don’t wie, dass Ihre Besondere Ausnahme kann nicht zugelassen werden.” 

"Dieser Gesetzentwurf ist über das halten Kinder sicher in der Schule," sagt Dr. Pan. "It's darum, dass die Kinder, die berechtigten gesundheitlichen Bedingungen, die verlangen, medizinische Ausnahmen von Impfstoffen das Recht, in der Schule, indem Sie versichern, dass Sie won't krank from ein Kind ist ungeimpft durch die Wahl." 

In Ihrem Instagram-post, Biel schrieb, dass Ihre Freunde haben ein Kind “mit einem medizinischen Zustand, garantiert eine Befreiung von Impfungen, und sollte dieses Gesetz durchkommen, wäre es sehr zu beeinflussen, Ihre family’s-Fähigkeit, die Betreuung für Ihr Kind in diesem Zustand.” 

Biel didn’t angeben, welche Bedingung Ihr friend’s Kind hat, oder warum Sie glaubt, es würde verweigert werden Befreiung unter das neue Gesetz. 

Warum sind Impfungen wichtig? 

It’wahr ist, dass einige Leute nicht empfangen können Impfstoffe wegen der medizinischen Bedingungen. Aber für diejenigen, die können, die Welt-Gesundheits-Organisation erkennt Sie als ein wichtiger Teil der Verhinderung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten in der Gesellschaft. Die WHO schätzt, dass zwei bis drei Millionen Todesfälle verhindert werden jährlich als Folge von Impfungen, aber die Zahl könnte sogar noch höher sein. 

“Weitere 1,5 Millionen Euro könnten vermieden werden, wenn die Globale Abdeckung von Impfungen verbessert,” die Gruppe sagte. 

Hier in den Vereinigten Staaten, mehr als 1.000 einzelne Masern-Fälle diagnostiziert wurden, in 28 Staaten in den ersten sechs Monaten des 2019—die größte Zahl der gemeldeten Fälle seit 1992, Obwohl die Krankheit erklärt wurde eliminiert in den Vereinigten Staaten im Jahr 2000, haben die Menschen brachten die Krankheit aus anderen Ländern, und hat sich unter die Gemeinschaften der Menschen ungeimpft. Die Mehrheit der Menschen, die erkrankten sind von der Krankheit sind ungeimpft, Rachael Lee, MD, assistant professor in der Abteilung von Infektionskrankheiten an der Universität von Alabama in Birmingham zuvor gesagt, Gesundheits –

Aber Masern aren’t das einzige problem. Krankheiten wie Kinderlähmung, Windpocken und Keuchhusten sind immer noch Probleme in einigen teilen der Vereinigten Staaten und der ganzen Welt. Wenn sich wer kann geimpft werden, erhalten die geeignete Impfstoffe, können Sie verhindern, dass die Ausbreitung von Krankheiten wie diese für diejenigen, die nicht geimpft werden.