Neuer DNA-test, der zeigt ein Kind ’s‘ wahres Alter‘ hat Versprechen, sondern ethische Fallstricke

Epigenetische Uhren sind eine neue Art von biologischen test-derzeit erfassen Sie die Aufmerksamkeit der wissenschaftlichen Gemeinschaft, privaten Unternehmen und staatlichen Agenturen, weil von Ihr Potenzial zu offenbaren eine individuelle „wahre“ Alter.

In den vergangenen zwei Jahren, Unternehmen wie Chronomics und MyDNage begonnen haben, zu verkaufen epigenetische Alter tests zu den öffentlichen online -, und die life insurance company YouSurance hat angekündigt, dass es sein würde, die Prüfung der epigenetische Alter des Versicherungsnehmer zuzuordnen Risiko-Gruppen. Forensische Wissenschaftler sind sich auch überlegen, wie man das epigenetische Uhren könnten helfen, festzustellen, das Alter der mutmaßlichen Straftätern.

Vor kurzem, die Kobor Lab entwickelte die erste Pädiatrische epigenetische Uhr, die speziell für die Prüfung des Alters der Jungen Menschen, mit einem Auge in Richtung Ihrer Anwendungen in der Forschung und medizinischen Einstellungen. Dieser test verwendet eine kleine Probe von Zellen gesammelt, kostengünstig und leicht von der Wange-Tupfer, und kann Vorhersagen, wie alt ein Kind ist mit einer Präzision innerhalb von ungefähr vier Monaten.

Aber pädiatrischen epigenetische Uhren sind wahrscheinlich nicht-medizinische Anwendungen sowie. Sie könnte schon bald in Einwanderung Fällen, um zu beweisen das Alter der undokumentierten Migranten, die Asyl beantragen, als Minderjährige. Andere zukünftige Nutzungen können sich vorstellen, wie Kinderarbeit und Menschenhandel überwachung oder auch für die Identifizierung der untergeordneten Kämpfer in bewaffneten Konflikten.

Wie die Forscher in der Bioethik, Soziologie und medizinische Genetik, wir sind daran interessiert, die möglichen Vorteile und Risiken dieser faszinierenden, aber umstrittenen neuen Technologien für den einzelnen und die Gesellschaft.

Die Wissenschaft der Epigenetik

Epigenetische Uhren entstehen aus dem Bereich der Epigenetik, die untersucht, wie die chemischen Markierungen können regulieren die gen-expression und helfen uns zu verstehen, wie Alterung und Krankheit, Prozesse der Arbeit.

Epigenetik ist die Untersuchung von kleinen Molekülen, die die Bindung an die DNA oder die Proteine, die DNA umschließt, zu verändern, wie Gene abgelesen werden. Diese kleinen Moleküle nicht ändern, die lineare Sequenz der DNA, aber Sie können schalten Gene an-oder ausschalten durch öffnen oder schließen des 3-D-Struktur der DNA.

Wenn wir denken, dass Gene als Glühbirnen, epigenetische Markierungen schubsen können Sie den dimmer-Schalter nach oben oder unten, aber Sie können nicht ändern die Farbe des Lichts.

Einige epigenetische Markierungen verändern kann, in Reaktion auf eine person, die Umwelt oder der lebensstil. Epigenetische tests können Informationen über Personen, die einen genetischen test allein kann nicht verraten,—wie Expositionen von trauma, stress, Ernährung oder Schadstoffe.

Andere epigenetische Markierungen verändern in sehr konstanter Weise wie eine person entwickelt, wächst und altert. Diese Marken haben es ermöglicht, die Entwicklung der verschiedenen epigenetischen Alter tests. Auch bekannt als epigenetische Uhren, sind diese tests bereit, um die erste epigenetische tests zum Einsatz bereit.

Jedoch, die meisten epigenetischen tests wurden noch nicht wissenschaftlich validiert, um zu bestätigen, Ihre Präzision und Genauigkeit in verschiedenen sub-Gruppen der Bevölkerung sowie den ethischen, rechtlichen und sozialen Auswirkungen Ihrer Verwendung sind nicht gut verstanden.

Unterricht von DNA-Tests

Wie genetische tests, die epigenetische tests können schließlich verwendet werden, in der Strafverfolgung und Einwanderung Einstellungen, als auch in der Forschung und medizinischen Kontexten. Die Erkenntnisse aus den DNA-Tests, um die Notwendigkeit für Vorsicht und Umsetzung verantwortlich.

Genetische Forschung und Prüfung haben jetzt viele Anwendungen jenseits der Erkennung von Krankheitsrisiken und die Ablaufverfolgung Vorfahren. DNA-tests sind gängige Werkzeuge in die polizeilichen Ermittlungen zu identifizieren, verdächtige und Opfer von Verbrechen, und Sie sind zunehmend von Einwanderung Agenturen zu beweisen genetischen Beziehungen in der Familie Wiedervereinigung Bemühungen.

Im Jahr 2018, die der Identifizierung des mutmaßlichen “ Golden State Killer deutlich gemacht, dass biologische Informationen, die gemeinsam mit Unternehmen wie 23andMe und Ancestry.com durch direct-to-consumer-tests, gefördert zu werden durch die Strafverfolgungsbehörden. In diesem Fall warf der öffentlichen und rechtlichen Bedenken über die Privatsphäre der genetischen Informationen, und den Verwendungen der DNA gespeichert, die von privaten Unternehmen und staatlichen Datenbanken.

Aufgrund der Kapazitäten, die für die epigenetische tests zum offenlegen sensible Informationen über die individuelle Entwicklung von Umwelt, sozialen Bedingungen und Entscheidungen im Leben, die Durchführung von tests wie dem pädiatrischen Uhr erfordert eine enge Aufmerksamkeit auf die Themen Datenschutz, überwachung und die grundlegenden Menschenrechte.

Risiken haben auf die grundlegenden Menschenrechte

In einer Zeit der steigenden fremdenfeindlichen und protektionistischen Einwanderungspolitik auf der ganzen Welt, die Vorteile der Gewinnung der biologischen Daten sollten kritisch betrachtet, gegen die Risiken haben auf die grundlegenden Menschenrechte inhärent in den Prozess des Sammelns eine weitere Schicht von Informationen von einer gefährdeten Bevölkerung.

Wenn genetische Tests wurde vorgeschlagen, als Lösung für die Familienzusammenführung, für die Tausende von Kindern von Ihren Eltern getrennt durch die US Immigration and Customs Enforcement (ICE) – Razzien und Deportationen, Ethiker und advocacy-Gruppen erhoben werden wichtige Fragen, zu denen auch das fehlen der informierten Einwilligung und der Sorge um die langfristige Lagerung von DNA entweder in privaten Datenbanken oder diejenigen, die bisher nur für diejenigen, die eines Verbrechens beschuldigt werden.

Die Nutzung von genetischen tests zum Nachweis der biologischen Beziehung zwischen den Familienmitgliedern zu suchen, um wieder zu vereinigen, in einem Land, hat auch dafür kritisiert worden, dass ethisch problematisch ist für Kinder, die in nicht-genetische Familien, und mit möglicherweise verheerenden Folgen für die Mitglieder des genetischen Familien, wenn DNA-test Fehler auftreten. Diese Situationen könnten behindern die Zusammenführung von Kindern mit Ihren primären Bezugspersonen.

Probleme können auch entstehen, wenn die epigenetische Uhren verwendet werden, bei der Einwanderung Fällen, bevor wir Sie voll verstehen und Ihre ethischen, rechtlichen und sozialen Konsequenzen.

Zum Beispiel, Migrantinnen und Migranten, die Minderjährige sind, die ausgesetzt wurden, zu hoch belastende Erfahrungen, Unterernährung oder medizinische Bedingungen. Solche Risiken können Auswirkungen auf die Ergebnisse der epigenetischen Uhr tests, die entwickelt wurden, basierend auf der DNA von gesunden Kindern in den entwickelten Ländern. Dies macht Ihre Verwendung in den Bemühungen um die Identifizierung des biologischen Alters problematisch werden sowohl technische als auch ethische Gründe.

Verantwortungsvolle Nutzung der epigenetischen Uhren

Bisher gab es versuche, aber keine offizielle Meldung von irgendeiner Polizei oder immigration-Agentur erfolgreich eine epigenetische Uhr testen, die in der Lösung eines schwierigen Strafverfahren oder Asyl beanspruchen.

Jedoch, es ist zu unserer Aufmerksamkeit gekommen, dass Forscher angesprochen worden, die von staatlichen Agenturen, die Interesse an der Verwendung der pädiatrischen epigenetische Uhr im besonderen, und von Migrantinnen und Migranten auf der Suche nach Möglichkeiten, um zu beweisen das Alter der undokumentierten Kindern, um Zugang zu rechtlichen Privilegien nur für Minderjährige.

Das verspricht der Epigenetik, die in Umlauf weithin in den öffentlichen Diskurs das Potenzial enthalten, die zur Steuerung eines von der genetischen Veranlagung—wie Krankheit—Risiko-durch lifestyle-Entscheidungen. Mit dieser Art der Aufmerksamkeit, die Individuen in der öffentlichkeit kann in der Tat unter den ersten, die Interesse an der Verwendung dieser tests. Die Verbraucher Zugang zu epigenetischen tests online, und diejenigen, die Sie verwenden, zu informieren, die rechtlichen und politischen Entscheidungen, sollten sich bewusst sein, Ihre aktuellen wissenschaftlichen Einschränkungen, sowie der steigenden Privatsphäre und nicht-Diskriminierung betrifft.