Überspringen einer Nacht Schlaf verlassen kann insomniacs doppelt so beeinträchtigt, sagt Studie

Eine neue Studie durch Forscher an der Washington State University zeigt, dass Menschen mit chronischen Schlaf-onset Schlaflosigkeit, die zog ein all-nighter durchgeführt, die bis zu doppelt so schlecht auf eine Reaktionszeit-Aufgabe als die gesunden normalen schwellen. Ihre Ergebnisse wurden heute veröffentlicht in der online-Zeitschrift Nature und Science of Sleep.

Schlechte tagsüber funktionieren ist eine häufige Beschwerde unter denen, die unter Schlaflosigkeit leiden, sagte führen Autor Devon Hansen, assistant professor in der Elson S. Floyd College von Medizin und ein Forscher in der WSU Sleep and Performance Research Center. Jedoch haben frühere Studien haben gefunden, dass Ihr tagsüber die kognitive Leistungsfähigkeit ist nicht wesentlich abgebaut, scheinbar darauf hindeutet, dass es eine wahrgenommene Problem, das bedeutet nicht unbedingt eine Reale Beeinträchtigung. Die WSU-Studie von Personen mit Schlaf-onset Schlaflosigkeit offenbart, dass sich die Wertminderung kann in der Tat real, aber versteckt während der normalen Tag—noch ausgesetzt nach dem ziehen ein all-nighter, das belastet Sie viel mehr als bei Gleichaltrigen Kontrollpersonen.

Die Erkenntnis erwischte die WSU-research-team überraschen.

„Es wurde eine Theorie über das, was verewigt Schlaflosigkeit, die sich auf hyperarousal, eine Aktivierung in deren system, das hält, die mit Schlaflosigkeit in der Lage, Sie wind nach unten, wenn Sie zu Bett gehen,“ Hansen sagte. „Wir dachten, dass diese übererregung schützen würde, Sie einigermaßen und hatte die Hypothese aufgestellt, dass Ihre Leistung nach einer Nacht der totalen Schlafentzug wäre besser als der normale, gesunde Schläfer. Stattdessen, fanden wir das genaue Gegenteil.“

Hansen, der in einer früheren Karriere arbeitete als Therapeut in einer Schlaf-Klinik, sagte, die Studie fügt Glaubwürdigkeit zu Schlaflosigkeit Erfahrungen der Patienten. Sie sagte auch, es dient als eine Warnung für schlechte Schläfer, dass Sie sollten versuchen, halten einen regelmäßigen Schlafrhythmus und vermeiden Sie drängen Ihre Grenzen, indem Sie die ganze Nacht wach bleiben.

Das Forscherteam untersuchte 14 Freiwilligen Teilnehmer. Die Hälfte der Gruppe Bestand aus Personen, die chronisch Schlaf-onset Schlaflosigkeit, die Unfähigkeit, einschlafen innerhalb von 30 Minuten für mindestens drei Nächte in der Woche für mehr als drei Monate. Die andere Hälfte gesund waren normale Schläfer, die diente als Kontrolle. Die zwei Gruppen von Teilnehmern aufeinander, die im Alter, mit allen Teilnehmern im Alter zwischen 22 und 40 und einem Durchschnittsalter von 29 für beide Gruppen.

Die Teilnehmer verbrachten insgesamt fünf Tage und vier Nächte lang im Schlaflabor. Sie durften schlafen normalerweise während der ersten zwei Nächte. Aufbewahrt wurden Sie wach, die nächste Nacht und den folgenden Tag mit insgesamt 38 Stunden Gesamt Schlafentzug—gefolgt von einer Nacht der Erholung Schlaf.

Während Ihrer Zeit wach, Teilnehmer absolvierte eine Reihe von performance-tasks, alle drei Stunden. Dies beinhaltete auch eine weit verbreitete Wachsamkeit testen, bekannt als der psychomotorischen Vigilanz test (PVT), die in Maßnahmen Teilnehmer Reaktionszeiten auf visuelle Reize, erscheinen auf einem Bildschirm in unregelmäßigen Abständen an. Die Wissenschaftler analysierten die PVT-Daten für die Verfehlungen der Aufmerksamkeit (D. H., langsame Reaktionszeiten) und Fehlstarts (d.h., Reaktionen, die auftreten, bevor der stimulus erscheint), Vergleich der Ergebnisse zwischen den beiden Gruppen vor und während der Schlafentzug.

Vor der Schlafentzug, die Schlaflosigkeit-Gruppe auf die Leistung des PVT-sah sehr ähnlich wie die der Kontrollgruppe. Jedoch, so bald wie Schlafmangel begann der Forscher begann zu sehen einen dramatischen Anstieg in der verfällt der Aufmerksamkeit und des Fehlstarts in der Insomnie Gruppe. An einem Punkt während der Nacht, Ihre Leistung war doppelt so schlecht wie die der gesunden, normalen schwellen.

„Unsere Studie deutet darauf hin, dass auch mit ein paar Stunden Schlafentzug—die Menschen routinemäßig Erfahrung für die Arbeit oder eine Familie Gründen—diejenigen, die mit dem Schlaf-onset Schlaflosigkeit kann sein, viel mehr beeinträchtigt als diejenigen, die normalerweise nachts gut schlafen,“ Hansen sagte. „Das kann erhöhen Sie Ihr Risiko von Fehlern und Unfällen, Wann immer es die Zeit-sensible Leistung erforderlich ist, wie z.B. während der Fahrt oder wenn Sie konzentrierte sich auf eine sicherheitskritische Aufgabe.“