Unsere Tier-Vererbung: Menschen aufhorchen, die‘ zu, wenn Sie hören, klingt interessant

Viele Tiere, darunter Hunde, Katzen und verschiedene Arten von Affen, bewegen Ihre Ohren, um besser Ihre Aufmerksamkeit auf einen neuartigen sound. Dass auch der Mensch hat diese Fähigkeit war nicht bekannt, bis jetzt. Ein research-team mit Sitz im Saarland hat gezeigt, für das erste mal, dass wir kleinste, Unbewusste Bewegungen unsere Ohren, die sind gerichtet auf den sound wollen wir unser Augenmerk auf. Das team entdeckte diese Fähigkeit durch die Messung der elektrischen Signale in den Muskeln der verkümmerten Motorische system im menschlichen Ohr. Die Ergebnisse wurden jetzt in der Fachzeitschrift eLife.

Kinder Fragen zum ‚aufhorchen‘ bedeutet, Fragen Sie Sie hören konzentriert zu. Niemand rechnet ernsthaft, dass Kinder buchstäblich zu bewegen, Ihre Ohren die Art und Weise, dass Katzen, Hunde oder Pferde tun. Aber die Tatsache ist, Sie tun, wie Forscher auf der Systems Neuroscience & Neurotechnologie-Einheit (SNNU) jetzt gezeigt haben. Das Forschungsteam, geführt von Professor Danial Strauss, hat gezeigt, dass die Muskeln rund um das Ohr werden aktiv, sobald neuartige, ungewöhnliche oder Ziel-relevanten Geräusche wahrgenommen werden. „Die elektrische Aktivität der ohrmuskeln zeigt die Richtung, in die das Subjekt fokussiert Ihre auditive Aufmerksamkeit“, sagt Neurowissenschaftler und Informatiker Strauss. „Es ist sehr wahrscheinlich, dass Menschen besitzen noch rudimentäre Orientierungssystem, das versucht, die Kontrolle der Bewegung der Ohrmuschel (der sichtbare, äußere Teil des Ohres). Trotz immer krumme etwa 25 Millionen Jahren, dieses system existiert noch immer als „neuronale fossilen“ in unserem Gehirn“, erklärt Professor Strauss. Die Frage, warum pinna Orientierung war verloren während der evolution der Primaten-Abstammung ist noch nicht endgültig geklärt.

Die Forscher waren in der Lage, die Signale aufzeichnen, die Kontrolle der minute, in der Regel unsichtbar, werden die Bewegungen der Ohrmuschel mit einer Technik bekannt als Oberflächen-Elektromyographie (EMG). Sensoren an der Haut festgestellt, die elektrische Aktivität der Muskeln, die verantwortlich für die Bewegung der Ohrmuschel oder verändern Ihre Form. Zwei Arten der Aufmerksamkeit untersucht wurden. Zu beurteilen, die reflexive Aufmerksamkeit, die geschieht automatisch, wenn wir hören, unerwartete Klänge, die die Teilnehmer der Studie wurden ausgesetzt, um neuartige Klänge kommen in unregelmäßigen Abständen aus verschiedenen lateralen Positionen, während Sie still Lesen einen monotonen text. Testen Sie die Ziel-gerichtete Aufmerksamkeit, die wir zeigen, wenn Sie aktiv Zuhören, werden die Teilnehmer gebeten wurden, zu hören eine kurze Geschichte, die von einem seitlich positionierten Lautsprecher, während das ignorieren eines „konkurrierenden“ Geschichte aus einem Lautsprecher befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Beide Experimente zeigten, dass Muskel-Bewegungen in der verkümmerten pinna-orientierenden system geben die Richtung der auditiven Aufmerksamkeit.

Um besser zu charakterisieren, diese minute Bewegungen des Ohres, der das team auch Besondere high-definition-video-Aufnahmen der Probanden während der Experimente. Die subtilen Bewegungen der Ohren wurden sichtbar gemacht durch Anwendung von computer-basierten motion-Vergrößerung Techniken. Je nach Art des akustischen Reizes verwendet, konnten die Forscher beobachten der verschiedenen Bewegungen nach oben der Ohr-sowie Unterschiede in der Stärke der Rückwärtsbewegung der Ohrmuschel oberen seitlichen Rand.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Elektromyographie des Hals-Muskeln und bietet ein einfaches Mittel zur Messung der auditiven Aufmerksamkeit. Die Technik ist nicht nur Grundlagenforschung, es hat auch potential für eine Reihe von Anwendungen interessant“, erklärt Professor Strauss. Ein Gebiet von großer praktischer Relevanz wäre in der Entwicklung besserer Hörgeräte. „Diese Geräte in der Lage sein würde, Sie zu verstärken die Geräusche, die der Träger, die versuchen zu hören, während die Unterdrückung der Geräusche, die Sie versuchen zu ignorieren. Das Gerät würde funktionieren in einer Weise, die spiegelt des Benutzers auditive Absicht.“ Das Hörgerät würde fast augenblicklich registrieren und interpretieren der elektrischen Aktivität der ohrmuskeln. Ein Miniatur-Prozessor würde das Messgerät die Richtung, die der Benutzer versucht, um Ihre Aufmerksamkeit auf, und dann stellen Sie den gain auf dem Gerät die direktionale Mikrofone entsprechend.