Wie können Apotheken Social Media für sich nutzen?

Die Digitalisierung macht sich für Apotheker nicht nur durch das E-Rezept bemerkbar. Auch das Kundenverhalten ändert sich: Informationen über Öffnungszeiten, Produkte oder Angebote werden immer häufiger über die sogenannten Sozialen Netzwerke (Social Media) wahrgenommen. Für viele Apotheker stellen sich aber auch Fragen: Welches Netzwerk eignet sich am besten? Welche Inhalte sollte ich teilen? Und wen sollte ich ansprechen? Im Interview mit DAZ.online gibt Florian Giermann, Key Account Manager beim Apotheken-Dienstleister Noventi, nützliche Tipps.

Immer mehr Apotheken haben einen eigenen Facebook-Kanal, twittern oder teilen Fotos auf Instagram. Einige Pharmazeuten haben sich auf ihren diversen Kanälen sogar eine Community aufbauen können, die sie regelmäßig mit eigenen Themen und Videos erweitern. Man denke nur an Jan Reuter aus Baden-Württemberg, der in kurzen YouTube-Videos pharmazeutisches Wissen vermittelt oder den Kölner Apotheker Steffen Kuhnert, der auf Facebook die Bewegung „Die digitale Apotheke“ ins Leben gerufen hat.

Doch nicht jeder Apotheker hat die Zeit, das Wissen und die Mittel, um sich dem Thema Social Media so professionell anzunähern wie Reuter und Kuhnert. Im DAZ.online-Geschichtentaxi erklärt Florian Giermann daher, welche grundsätzlichen Regeln die Apotheker beachten sollten und wie sie die ersten Schritte in den Sozialen Netzwerken gehen könnten. Wichtig sind laut Giermann zum Beispiel viele Links auf die eigene Apotheken-Homepage. Und: „Man sollte Menschen in den Sozialen Medien in den Vordergrund stellen.“ Also: Empathische, persönliche Inhalte wirken!

Florian Giermann war jahrelang Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei der Noventi-Tochter Awinta, die Apothekern Software-Systeme und andere Digital-Lösungen anbietet. Seit Mai 2016 ist Giermann Key Account Manager für den Apothekenmarkt. In dieser Funktion soll er für die Noventi unter anderem neue Geschäftsfelder erschließen und den Kontakt mit den Kooperationspartnern pflegen.

Das ganze Video sehen Sie hier:

                     

                                            

DAZ.online

Geschichtentaxi

Quelle: Den ganzen Artikel lesen